OceanBlossom

An einer von Dschungel überwucherten Landzunge zwischen GläserneStadtChiaroscuro und HafenstadtThorns gelegen, liegt der Freihandelshafen Ocean Blossom, der von Ashen Orchid nach ihrer Begegnungen mit den Mosok geplant und eröffnet wurde.

Mittelpunkt der Stadt wird der Neubau von Tempel der Unbesiegten Sonne, der früher an eben diesem Ort stand. Menschen und Dragonkings huldigten hier gleichermaßen. Neben diesem Prachtbau bietet die Ansiedlung einen überaus farbenfrohen Eindruck. Die wenigen hundert Holzhäuser sind in allen Farben der Schöpfung angestrichen und an den ungewöhnlichsten Stellen mit bunten Blumen bewachsen.

Bunte Pfähle mit Blumenkränzen und Öllaternen säumen die Wege des jungen Ortes.

Einziger größerer Bau neben dem Tempel ist der Palast des Edelbordells, das die Ortsbegründerin hier errichtet hat.

Die Umgebung

Der nahe Dschungel wird von Eff und ihrem Stamm bewohnt. Zur Abgrenzung des Territoriums der Lunar von ihrer Stadt, hat Ashen Orchid eine Palisade im Dschungel errichten lassen. Ein Tabu, nach dem der Ansiedlung durch die Missgunst der örtlichen Götter, Pech und Unglück beschert werden, wenn diese Grenze unerlaubt überschritten wird, hat bislang den Frieden bewahrt.

Am Meeresgrund vor der Stadt findet sich der Elementarhof von Triton. Eine Treppe führt vom Tempelstrand hinab in die alte Stadt der Mosok.

OceanBlossom

Ashen Orchid vestrial